Hinweise für die späten Tomaten/Paprika beginnt

Ich hatte geplant, beginnen einige Pflanzen drinnen für den Gemüsegarten in diesem Jahr versuchen, mehr Krankheit resistente Sorten aber zwischen beschäftigt sein und das Wetter zu kalt für so lange, die ich völlig vergessen.

Ich werde kaufen Transplantationen, aber immer noch wollen, zu tun, einige Pflanzen aus Samen. Nämlich ein paar Tomaten und Paprika.

Vor ein paar Tagen pflanzte ich ein paar Samen in Torf-pellets und gestern bemerkte ich, dass die Tomaten-Sämlinge haben schon kommen und sitzen nun durch eine nach Süden ausgerichtete Fenster mit einem künstlichen Licht, um Ihnen helfen, einen besseren Einstieg.

Kann jemand mir einen Rat geben für spät startet?

Dinge wie:

Nur tun, ein paar. Sollte ich nicht die Mühe machen und nur Pflanzen kaufen?

Kann ich zu Härten beginnen Sie früh Los, da das Wetter wärmer werden, oder sollte ich halte mich an den normalen Zeitplan?

Sollte ich einfach direkt säen? Ich habe schon ausgesät, einige andere Samen in einem abgedeckten Hochbeet, wo ich Plane, einige der Tomaten und Paprika beginnt.

Im Grunde, was würden Sie tun, wenn Sie an meiner Stelle wären und Sie normal pflanze-Transplantationen in der nächsten Woche oder zwei.

Ich bin in Zone 6.

+480
Bejenar Andrei 09.12.2018, 12:31:54
26 Antworten

Ich bin versucht zu propagieren einige Laubbäume aus Stecklingen, die ich genommen habe. Ich habe 3 verschiedene Stiele, für jeden 2 Bäume, die ich gesammelt habe, aus (ein Roter Ahorn, die andere als mulberry). Beide verlieren Ihre Blätter schnell, und der rote Ahorn die Blätter haben schon Farben. Ich bin in der zone 5a und diese Stecklinge wurden in der vergangenen Woche oder so, nach den ersten paar Fröste (Nächte unter 32dF), aber mit dem Wetter kommen wir zurück zu wärmeren Herbst-Temperaturen.

Recht jetzt muss ich nur noch diese Stecklinge sitzen in Schalen von Wasser-wie bereite ich einige verwurzelung Hormon, das von der Trauerweide stammt, dann habe ich geplant, um Pflanzen Sie den Ahorn-und Maulbeerbäume Stiele in kleine Töpfe mit Blumenerde und Wasser, Sie einmal mit der verwurzelung Hormon, dann mit normalem Wasser.

Muss ich irgendetwas tun, insbesondere um diesen Baum Stecklinge wachsen gesund, da würden Sie natürlich verlieren Ihre Blätter nun Rum? Zum Beispiel ändert das, ob ich den behalten Sie Sie drinnen/draußen, geben Ihnen mehr künstliches Licht oder lassen Sie Sie in den Halbschatten eines indoor-spot im winter warten, bevor ich pflanze Sie in Töpfe überhaupt (in welchem Fall würden Sie sitzen im Wasser, oder einfach nur Links trocken über den winter), etc.

+934
Michael Stimac 03 февр. '09 в 4:24

Karotten sind ziemlich einfach. Wir pflanzten einige hier (in Las Vegas) im Februar, dann geerntet werden Sie Mitte Mai. Sie möchten eine stetige Menge an Wasser, und Sie müssen aufpassen, für Blattläuse (Seife spray funktioniert für diese). Ich fütterte Sie alle zwei Wochen mit einem organischen Dünger und fügte hinzu, Kaffeesatz und zusätzliche Kompost bei Gelegenheit. Sie sind toll geworden.

+913
Baskar John 27.06.2010, 06:25:29

Ich habe es getan. Im Grunde, ist der schwierigste Teil beim drehen wird es unter in einem solchen begrenzten Raum, ich habe einen Spaten. In einem Hochbeet gibt es einfachere Möglichkeiten, den Boden zu verbessern, wie Sie im fertigen Kompost. Auch die allelopathic Wirkung der meisten über-winter-Gründüngung bedeutet, dass Sie ll haben zu warten, 2-3 Wochen, nachdem Sie unter für unberührt die Keimung.

Sie sind in Süd-zentral-Ohio, hat eine Winterhärte-zone von 6a-6b. Ich bin im südöstlichen Pennsylvania mit einer fast identischen Klima-und Winterhärte-zone 6b. Ich habe festgestellt, dass der Winterroggen ist der beste Züchter früh im Frühling. Ich säte im Oktober, und die Samen keimten schnell wachsende zu den drei Blatt-Stadium, bevor der winter. Im späten winter, es war etwa 4" hoch, und hatte 6-7 Blätter. Von Mitte April, es war 3 1/2 bis 4 1/2 Meter hoch, und zeigt Köpfe, und ich schneiden Sie es mit einem Rasentrimmer und grub es in die Erde. Ich pflanzte 5. Mai.

Jetzt winter-Roggen fügt organische Substanz und hält den Stickstoff über den winter (damit es nicht leach out), aber es doesn ' T fügen Sie Stickstoff. Es gibt Hülsenfrüchte, die Sie verwenden können, als eine Decke-Ernte, wie Wicken, Sie brauchen aber oft eine längere Zeit, um zu wachsen, indem Sie Ihre Pflanzung. Sie tatsächlich Stickstoff hinzuzufügen, aber Sie haben nicht die tonnage pro Hektar (oder poundage pro qm. Fuß, in ein Hochbeet), dass Roggen produziert.

+841
Randall Mcmillian 27.10.2013, 18:07:16

Ich habe zwei Probleme mit meinem mango-Sämlinge:

Problem #1

Ich habe gekeimt, eine mango Samen in Wasser, es hat jetzt einen anständigen Vorbau und gesund aussehende Blätter. Es ist derzeit noch im Wasser, in Innenräumen, in der hellsten Stelle in meinem Haus immer maximale direktem Sonnenlicht (ich Lebe in Großbritannien).

Wenn die erste Wurzel gekeimt (2-3 Monate her), habe ich versehentlich schnappte es aus, während das nachfüllen von Wasser. Die Wurzel nie wieder wuchs, jedoch mehrstämmig seit gekeimt und es hat fortgesetzt zu wachsen die Blätter schnell!!

Ich bin jetzt an einem Punkt angekommen, wo ich will, um es zu Pflanzen in einen Topf (ericaceous) Kompost, aber es ist kein root-system. Es ist ein knollenwachstum, was ich davon ausgehen ist als ein root. Ich glaube nicht, dass es überleben würde im Boden. Gibt es irgendeine Methode, die ich verwenden könnte, um zu erzwingen, das Wachstum der Wurzeln? Würden die Pflanzen es aus, dies zu tun? Oder Dünger (ich habe nur abgekochtes Leitungswasser auf bis zu diesem Punkt)?

Siehe die beigefügten Bilder mein plan war, zu warten, für einen anderen Stamm zu wachsen, aber ich warte seit Monaten!!

Problem #2

Ich habe noch eine mango Sämling mit dem anderen problem. Alle root-und keinen Stamm Wachstum!! Es keimten in Wasser bei einer ähnlichen Zeit (2-3 Monaten) und ich habe es immer in der gleichen position mit maximaler Sonneneinstrahlung.

Die Wurzel gewachsen ist umfassend und scheint gesund, soweit ich das sagen kann (siehe Bilder). Es ist ein kleiner Stamm, die zu haben schien, die Blätter sprießen, aber es hat nicht gewachsen in einer langen Zeit.

Sollte ich diesen Keimling in Wasser, bis die Stängel und Blätter wachsen? Oder hoffen, dass ein anderer Stamm erscheint bald? Oder sollte ich die pflanze in (ericaceous) Kompost?

Siehe die beigefügten Bilder mein plan war, halten Sie es in Wasser, bis sich ein stabiler Stamm und Blätter hergestellt wurden, bevor ich pflanzte Sie aus.

Irgendwelche Ratschläge sehr geschätzt! Vielen Dank, Richard

Bilder von Sämling #1 enter image description here enter image description here enter image description here

Bilder von Sämling #2 enter image description here enter image description here enter image description here

+814
Juliagera 20.10.2017, 08:33:50

In der Regel, wenn Sie kaufen Pflanzen aus dem laden, der Boden-Typ ist möglicherweise nicht geeignet, um Sie. Ist es sicher, ändern Sie den Boden komplett? Ich meine, entfernen Sie die Erde um die meisten der Wurzeln, und dann legen Sie Sie in einen Topf mit neuer Erde. Ich denke, der kann 2 Nachteile:

  1. Die Wurzeln können nicht halten, um neuen Boden
  2. Die Wurzeln würden sich nicht angepasst an die neue Umgebung.

Würde es helfen, wenn ich nur verändert den Boden, Weg von den Wurzeln? Gibt es bestimmte Pflanzen, die tolerant gegenüber solchen Veränderungen und andere nicht?

+804
TheGass 31.12.2015, 01:30:46

Dies mache ich dasselbe mit gutem Erfolg.

Bohrte ich etwa 6-8 Löcher auf der Seite in der Nähe der Unterseite für die Entwässerung. Ich füge normalerweise Rasen - / Garten-Schnittgut, Unkraut, Speisereste (kein Fleisch oder Milchprodukte) und Treber aus dem brauen von Bier. Ich bin nicht sicher über die genauen Prozentsätze von jeder, aber wie Sie sagen, "Kompost passiert". Es kann ziemlich warm dort, und ich nehme eine Schaufel und schalten Sie es etwa einmal pro Woche, mehr, wenn es regnet.

Fernhalten von Schädlingen (vor allem nur flys) ich Stelle über einen 4-Zoll-Dicke Schicht von Rasen, gras/Heu, deckt alles unten.

Um zu verhindern, dass Geruch, den ich und Holen ein paar vines aus meine Minze auf die Oberseite. Dies hält die Minze ein wenig mehr unter Kontrolle und macht Sie sich gar nicht riechen.

Die einzigen Probleme, die ich noch habe, ist, Maden (zumindest glaube ich, dass Sie es sind), die zeigen, wenn ich nicht schalten Sie ihn oft genug. aber Sie sterben einfach, wenn es ausgetrocknet und Kompost als gut.

+793
donnell moncrieffe 03.07.2010, 05:06:15

Photo of ants and white spores

Ich pflanzte meine gardenia vier oder fünf Monaten.

Ich bemerkte kürzlich, dass (a) das Wachstum ist verkümmert, und (b) es gibt Ameisen, die alle über die pflanze (Basis, laub, usw.).

Es gibt auch weiße Pünktchen (Sporen?) auf einige der Blätter.

Zu helfen, mit dem Wachstum gehemmt, habe ich begonnen zu düngen, mit einem eher sauren Dünger im Gegensatz zu den mehr allgemein verwenden Sie pflanzliche Nahrung, die ich hatte.

Paar details über die Umgebung:

  • Ich wohne in Süd-Florida
  • Es regnete 3-5 Tage in der Woche für die letzten paar Monate
  • Pflanze bekommt viel direktem Sonnenlicht

So, ein paar Fragen verpackt zusammen:

  • Was sind die weißen Punkte, und wie kann ich Sie loswerden?
  • Sind die Ameisen, die alle über die pflanze eine schlechte Sache, und, wenn ja, wie kann ich Sie loswerden ohne Schaden für die pflanze?
+755
Craig Tierney 08.03.2018, 04:13:05

Es gibt so viel genetische variation in der Gattung Prunus, dass jeder seed erzeugt eine andere Baum und der einzige Weg, um sicher sein, dass das Ergebnis die Früchte wachsen Klone von einer Mutter pflanze. Basierend auf der Größe der Früchte würde ich sagen, es ist wahrscheinlich ein Samen angebaut Person, und Sie finden nicht alle es mögen. Die gute Nachricht jedoch ist, dass alles, was in der Gattung Prunus (Aprikosen, Pflaumen, Pfirsiche, Nektarinen, Mandeln etc kann möglicherweise Ihren Baum bestäuben, solange Sie blühen etwa zur gleichen Zeit, und die Bienen werden Reisen für Meilen zu bestäuben Sie Sie im Frühjahr. Also, was können wir daraus schließen, dass, wenn Sie Leben in einem isolierten oder ländlichen Gebiet, wo andere Pflanzen in dieser Gattung sind selten, Sie können Schub die Bestäubung von Pflanzen, die nichts von dieser Gattung, die Blüten in der gleichen Zeit (vor allem anderen die Pflaume.) Wenn Sie in einer Stadt Leben, Chancen sind, gibt es reichlich pollen alle über dem Platz und der Baum ist nicht Fruchtkörper entweder, weil die Umwelt, betont, oder einfach nur, weil, dass bestimmte genetische Person ist nicht eine schwere Obst-setter. Basierend auf der scheinbaren Gesundheit des Baumes und die Größe der Früchte, würde ich davon ausgehen, das letztere.

+742
shiukaster 21.09.2012, 20:30:18

Dieser Pilz wächst in Oregon hohe Wüste in Contorta pine forest. Es ist groß, 4-6" hoch und breit. Leuchtend orange mit gelben Fleisch. Definitiv ein Sonnenschirm geben.

orange mushroom

orange mushroom

+740
Ranork 16.11.2015, 13:09:46

Zusätzlich zu dem Dokument, das Sie verweisen beachten Sie, dass Ontario getan hat, einiges an Arbeit auf dieses Thema zu. Siehe diese Veröffentlichung zum Beispiel. Schwere beschneiden, gefolgt von engagierten konsistente Schießen zu entfernen, ist eine option, aber eine zeitaufwändige ein.

+736
Liurea 10.03.2010, 08:14:07

Unsere Jungen orange Baum (gepflanzt im Frühjahr), wurde gesund, aber wachsen langsam. Ich habe bemerkt, hellblauen Flecken auf den Blättern (EDIT: auf den zweiten Blick, erkannte ich, dass die Flecken wirklich sind weiß, mit einem ganz leichten bläulichen Schimmer), als wenn er es hätte bestreut mit kool-aid, und es verdampft, aber ansonsten schien es gut zu tun, so habe ich es ignoriert.

Wir haben vor kurzem gedüngt, alle unsere Obstbäume mit Zitrus-Baum-Dünger, und Sie spitzte die Ohren, außer der orange Baum. Seine Blätter beginnen zu gelb.

Irgendwelche Ideen auf, was Los ist oder wie ich ihm helfen kann? Ich Lebe an der Ostküste von Florida.

Orange tree

Orange tree closeup

+641
Granit Sinani 25.12.2010, 06:17:01

Edit: ich habe nicht bemerkt, Ihre Erwähnung von Befruchtung als ich schrieb meine Antwort unten. Jobe ' s Tomaten-Spikes sind eine 6-18-6 Dünger. Das bedeutet, Sie sind meistens Phosphor. Je nach Ihren Boden, das könnte eine gute oder eine schlechte Sache. Ich denke immer noch, deine pflanze ist Stickstoff mangelhaft ist, und dass der Boden Austrocknen zu schnell. Es können auch andere Mängel. Die Wurzeln könnten beschädigt werden, aber ich würde nicht darauf zählen. Die meisten Pflanzen, die in Containern in zufälliger geänderten Blumenerde, wo ich bin ausgestellt seltsame Fragen wie diese (auch die trockenen Flecken auf den Blättern), auch ohne dass Sie root-gebunden. Ich denke, der Boden ist das größte problem. Ich vermute, Sie haben genug Phosphor, jedoch! :)

Bringen Sie es in dem Haus wird wahrscheinlich verbessern Sie die pflanze in einigen Punkten, während in seiner jetzigen Boden, aber die gleiche Sache wird wahrscheinlich wieder geschehen innerhalb einer Woche kann man es wieder nach draußen, auch wenn sich erwärmt. Ich könnte sagen, vor allem, wenn es erwärmt wird. Setzen einer Luftfeuchtigkeit dome um es mit einem UV-filter hätte wahrscheinlich ein besseres Ergebnis, aber ich immer noch nicht empfehlen, da es zum verlassen der Kuppel einige Tag. Also, ich würde noch empfehlen, vor-gedüngt Miracle-Gro Boden für Gemüse, und/oder Oberboden statt (und mehr Erde). Oder, wenn Sie nicht möchten, Umtopfen, ich würde es mehr Stickstoff und Kalium (ohne es mehr Phosphor), und ein wenig rockdust, sowie etwas zu machen, es trocknet nicht so schnell (wie Kompost, vielleicht Torf, Grünsand, Ton oder sowas).

Es ist möglich, dass Miracle-Gro Boden kann Austrocknen schnell, auch wenn Ihre Fläche trocken ist oder windig. So, das hinzufügen von etwas Lehm oder was kann es noch vorteilhaft sein.

Edit (nochmal): Im Licht der Feuchtigkeit, die Sie erwähnt (wenn typisch), es sei denn, es ist ziemlich windig, ich würde nicht sorgen über die Erde Austrocknen zu schnell. Ich würde jedoch immer noch sorgen über Mineralien, Stickstoff, und vielleicht Kalium.

Wenn die Pflanzen Stickstoff mangelhaft, es wirkt sich auf die unteren Blätter zuerst (da es ein mobiler Nährstoff Stickstoff aus der unteren Blätter können verschoben werden, um neues Wachstum). Stickstoff-Mangel Blätter gelb werden, einschließlich der Venen. Magnesium-Mangel ist ähnlich, aber die Adern nicht vergilben. Eisenmangel bewirkt, dass neues Wachstum in gelb, wie Schwefel-Mangel (aber sieht es anders aus). Phosphor-Mangel lässt die Blätter haben lila auf Sie. Kalium-Mangel macht die Ränder der älteren Blätter färben sich gelb; Sie kann auch in schwachen Pflanzen, kleinere Frucht, weniger Hitze-Toleranz, etc.

Phosphor Toxizität ist eine Möglichkeit, zu. Die Erde kann genug haben, schon bevor der Dünger spikes. Dies würde verringern Zink und mehr Mangan. In diesem Fall, das hinzufügen von Torf wäre eine schlechte Idee, denn es ist Sauer und saurer Boden hat eine höhere Verfügbarkeit von Mangan. Overwatering können auch mehr Mangan. Mangan-Toxizität sein kann, was die Ursache für die trockenen Flecken. Hinzufügen rockdust würde sicherlich helfen es mehrere Möglichkeiten, wenn dies der Fall ist. Sie würde zu einer Erhöhung des Boden PH-Wert (durch das Kalzium in es). Würde es steigt das Bedürfnis für Phosphor. Es kann auch erhöhen die Notwendigkeit für Kalium, aber.


Ursprüngliche Antwort:

Es sieht für mich wie eine Anlage mit Stickstoff-Mangel. Es scheint auch die Schäden durch Insekten auf den Blättern (vielleicht aus einer Raupe oder so etwas).

Ich würde keine sorgen zu viel über das Insekt. Es scheint nicht genügend Blatt-Schäden an Verdienst viel Sorge. Ich denke, dass Paul Nardini können gedacht haben, es war Insekt wurzelschaden, aber ich glaube nicht, dass es ausreichend Beweise dafür, dass die Wurzeln beschädigt sind.

Ich definitiv nicht glaube, sollten Sie die pflanze drinnen oder legen Sie Sie in einem Gewächshaus, meiner Meinung nach, es sei denn, eine besonders empfindliche Sorte (die Kirschen sind in der Regel ziemlich hardy zu Wetter, obwohl), aber vielleicht nicht einmal dann. Bringen Sie es im inneren zu verkürzen Saison erheblich, und Sie müssen, um Härten diese wieder aus. In meiner Erfahrung, Tomaten sind nicht viel belästigt von diesen Temperaturen. Es braucht nur Dünger und/oder besseren Böden, meiner Meinung nach. Die Gelbfärbung der unteren Blätter zeigen Stickstoff-Mangel. Das Insekt Schaden zeigt an, dass die Anlage könnte etwas mehr Kalium, sowie vielleicht ein calcium-und/oder silica. Gesunde Pflanzen nicht gefressen, so viel, normalerweise. Extra Phosphor sollte die pflanze mehr Kälte-tolerant. Alle drei Komponenten Dünger sollte helfen, Ihre Blumen: Phosphor ist den meisten bekannt, aber Stickstoff eine Rolle spielt, mit einer höheren Anzahl von Früchten (nicht höher Gesamtmasse von Tomaten geerntet, obwohl); also Stickstoff kann helfen, mit diesen zusätzlichen Blumen.

Der container sieht Recht klein. Das ist wahrscheinlich ein Grund, Sie sind immer Mängel so früh. Ich empfehle ihm viel mehr Boden, wenn Sie können (5 Gallonen oder so). Sie könnten versuchen, einige vor-gedüngt, Miracle-Gro, bedeutete für Gemüse oder so. Da es nicht ein Sämling, den Kauf von pre-gedüngten Boden sollte sicher sein. Nicht verpflanzen, während die Sonne scheint, obwohl, oder es könnte schlecht Transplantation Schock, abhängig von mehreren Faktoren.

Es sieht aus wie der Boden sein könnte trocknen zu schnell für die pflanze schmeckt.

Ein wenig rockdust oder etwas, das helfen sollte, mit Kalzium und Silizium, aber die Miracle-Gro pre-gedüngten Bodens hat wahrscheinlich genug von allem. Ich habe gehört, dass jemand immer über hundert Tomaten auf eine Early Girl pflanze in Miracle Gro Boden in einem container (ich glaube nicht, dass Sie auch noch extra Dünger später in der Saison, aber ich könnte falsch sein). Also, es sollte okay sein für Ihren cherry-Tomaten.

Ich persönlich benutze gerne unser Mutterboden in outdoor-Container, wo ich wohne, aber eine Menge Leute scheinen zu denken, dass dies ein Tabu für einige Grund. Trotzdem, die Pflanzen leiden nicht, in meiner Erfahrung, so weit.

+603
AndyBananny 12.03.2015, 00:52:05

Gibt es andere Arten von Schimmel, die Einfluss auf die Garten-Pflanzen neben Mehltau und den falschen Mehltau? Wenn ja, was sind Sie?

+593
Amin R 08.08.2013, 17:42:26

Der Knoblauch Geruch ist ein ziemlich guter Erster Indikator: die größte Gefahr, wenn die Nahrungssuche für Allium ursinum ist die Lilie des Tales, die nicht garlicky Geruch.

Wenn Sie überprüfen wollen, schauen Sie am Querschnitt des Stengels. Es sollte dreieckig bis halb-moon-förmigen (sorry für das etwas unscharfe Bilder):enter image description here

Die Unterseite der Blätter werden matt, während lily of the valley hat ungefähr die gleiche Farbe und der Glanz auf beiden Seiten. Wenn Sie auf das Erscheinungsbild, wilder Knoblauch hat weichere Blätter, welche dazu neigen, beugen sich über ein bisschen, wenn Sie mal in der Nähe auf die endgültige Größe.

Bärlauch wächst aus kleinen Glühbirnen, aber der verbundene Teil ist in der Erde. Über dem Boden, es erscheint als separate Blätter (Maiglöckchen hat einen gemeinsamen Stamm oberhalb des Bodens):

enter image description here

Und ein patch als Erwachsene, da Ihre wird schon formedflower Knospen, die Sie sehen, wenn Sie drücken Sie die Blätter beiseite:

enter image description here Sobald die Blüten öffnen, eine id ist ziemlich einfach - und Sie können sich wahrscheinlich riechen Sie von weitem.


Ich vergrößerte und überprüft Ihre Fotos und markiert Blütenknospen:

enter image description here
enter image description here


Nur eine kurze Bemerkung re. verwirrend Bärlauch und die Lilie des valleym Der junge Bärlauch Blätter erscheinen viel schmaler und aufrecht, das macht Sie viel mehr ähnlich wie Maiglöckchen. Sobald Sie beginnen zu sinken, werden die Unterschiede offensichtlicher werden. Dieses Bild entstand vor etwa zwei Wochen und ich würde schätzen, deins sah aus wie, dass vor etwa drei Wochen: enter image description here

+590
Altealice 08.08.2010, 21:22:13

Ich habe gerade entdeckt, ein Kerl läuft auf der Guave Baum. Ich Frage mich, was dieses Insekt und seine Funktionen?

Ich habe anbei das Bild, und ich Lebe zurzeit in Indien. enter image description here

+525
Philippe Blayo 23.11.2010, 07:40:22

Knoblauch ist die Nachfrage in den für K reicht von 125 bis 180 kg K2O/ha (Bertoni und Morard du L. Espagnacq, 1988; Zink, 1963).

Wenn Sie im Herbst Einpflanzen, wo das ist Okt.-Nov., dann der RHS berät

Anwenden einer Allgemeinen Dünger, wie Growmore, bei Pflanzzeit auf 2 Unzen pro Quadrat-yd (50 G pro sq m) ein, gefolgt von einem leichten dressing aus 1 oz sq yd (25 sq m) und Sulfat von Kali im Februar.

Aber wenn Ihr Boden hat eine Menge von Kalium, sollten Sie nicht benötigen, um mehr hinzuzufügen.

+507
Jekissa 19.09.2019, 07:40:11

Sie können mehr Ton in der Zusammensetzung des Bodens: es hält eine Menge von Wasser.

+446
velora 26.04.2011, 17:52:40

Drei Punkte des Kontaktes, jedes ziehen mit der gleichen Kraft, hält den Rumpf genau senkrecht. Overkill, aber es funktioniert. Ich habe auch gesehen, dies geschieht mit Birken, aber mit etwas Spielraum in jeder Zeile. Es hielt den Baum in der Mitte des Dreiecks, aber für einige Bewegung.

+441
Nahum Bolt 17.07.2019, 16:28:35

Könnte es sein, die Nadel geworfen. Eine Art von Pilz, die Sie benötigen, um proaktiv die Behandlung im Frühjahr, bevor die neuen Kerzen brechen. Oh, was für Bambus, sagte...

+349
dierre 02.04.2016, 21:25:54

Ich habe meine Jungen Maulbeerbaum, die ein wenig mehr als ein Jahr alt. Ich wuchs es aus den Samen, und habe Sie drinnen in einem großen Topf in dem moment.

Es ist groß und Dünn, dass es selbst braucht einen Stock, sein Gewicht, also meine Frage ist:

Wie mache ich meinen Baum entwickeln einen dicken Stamm?

Ist beschneiden der richtige Weg?

Auch, wie Sie sehen können auf dem Foto, ist hat zwei lange Zweige von den kurzen Stiel. Sollte ich entfernen Sie die jüngste von Ihnen? Oder einige der schießt?

Ich habe keine Erfahrung im Anbau und beschneiden Bäume, so dass alle Ratschläge hilfreich sein.

Ich wohne in Göteborg, Schweden.

enter image description here

+188
fesisuguki 29.01.2017, 07:52:11

Standort ist Nordwest-Pazifik (15 mi W von Portland, OR)

Ein 2-Zoll-Durchmesser-Zweig brach meinem Garten Ahorn-Baum am Stamm an diesem Nachmittag. Der Zweig hatte viele gesund aussehende Blätter und Samen "Hubschrauber" auf. Die Blätter zeigen keine offensichtlichen Anzeichen von Krankheit oder insektenschäden.

Allerdings werden die meisten das Holz war extrem spröde, als sei es tot oder fast tot. Die einzigen Teile, die mit jeder Flexibilität wurden in der Nähe der distalen enden. Äste näher an den Stamm end-snap wie trockenes Reisig, und dieses ist der Grund, warum der wichtigste Zweig brach ab.

Für mein ungeschultes Auge scheint es nicht zu sein, Beweise von Fäulnis oder Krankheit, das Holz ist einfach sehr spröde und brüchig.

Ist der Baum in Schwierigkeiten? Der Hauptstamm ist etwa 24" im Durchmesser, sondern spaltet sich in zwei Stämme über 8 Meter über dem Boden. Ich weiß nicht, wie alt es ist.

Hier sind einige Bilder

enter image description here

Closeup von Stamm-Verzweigung:

enter image description here

Wo der ast abbrach, von der rechten Seite. Im ersten Bild, das ist schwer zu sehen, es ist ungefähr 5/6 des Weges nach oben auf der rechten Stamm und die Punkte, die direkt an die Kamera, so dass es fügt sich perfekt in den Kofferraum dahinter.

enter image description here

Closeup von den gebrochenen ast-Stamm-Ende

enter image description here

Ein weiterer Schuss von der Pause, von der anderen Seite.

enter image description here

Wie gewünscht, ein Querschnitt durch die zerbrochenen Zweig.

enter image description here

+159
Justine Tan Ngo 02.02.2016, 17:23:30

Ich sah diese pflanze in einem park in Silistra (Bulgarien) und ich weiß nicht, was es ist. Es waren Leute in der Nähe, aber ich weiß nicht Ihre Sprache sprechen, so konnte ich nicht Fragen. Ich versuchte, ein detaillierteres Bild von den Blumen, aber Sie waren alle beginnen zu welken und nicht gut suchen auf close-ups.

Meine Mutter sagt, Ihre Eltern hatten eine pflanze, die ähnlich wie diese. Die Wurzeln entnommen wurden aus dem Boden im winter und im inneren aufbewahrt werden, sonst würden Sie nicht überlebt haben, die lokale Temperatur von -15 Grad Celsius (5 Grad Fahrenheit).

Die Bilder entstanden im späten September (Anfang Herbst).

enter image description here

+141
Most 08.10.2013, 16:50:37

Wir festgestellt, dass einige Sämlinge, die sich aus der Blume Kopf von einem unbekannten gras blütenstand gestern. Keiner von uns hatte das schon mal gesehen und wir haben uns gefragt, wie Häufig es war, und wenn es ist häufiger unter bestimmten Bedingungen. Wie Häufig ist das? Auch sind diese Sprossen, die entweder drop-einzeln oder an der fruchtstand wenn es fällt, so stürmisch wie Samen Keimen im oder auf dem Boden?

Unten sind die Fotos für jeden, der denkt, Sie könnten in der Lage sein, zu ID.

vivivaporous grass flower

viviparous grass plant

grasses

+113
cabgfx 08.04.2019, 09:21:04

Sollten Sie wahrscheinlich nicht haben einen Kirschbaum, der so groß ist, würde ich Kontakt mit einem Baumpfleger, um zu sehen, was Sie denken, wenn Sie darauf bestehen, einige DIY-schneiden, immer schneiden, direkt nach einem Knoten, werden Sie wohl schneiden müssen, einige Bänke, die sind viel dicker, als man normalerweise zu trimmen, so dass man einige Dichtstoff, und die Arbeit im Herbst bis Frühjahr.... Check-out einer der vielen tollen Artikel, die auf die Ausbildung von Frucht-Bäumen.

+75
Daurling 29.10.2011, 16:08:00

Meine kentucky bluegrass-Rasen, kam letzten winter in einem schlechten Zustand. Ich weiß nicht, warum. Aber es scheint zu sein, blüht jetzt und die Reparatur selbst mit dem, was ich glaube, ist Rhizom Wachstum.

Grass filling in

Obwohl es sieht ziemlich düster, die kahlen Bereiche ausfüllen schnell. Ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten, um zu fördern, dass Sie sogar noch mehr. Besondere Art von Dünger vielleicht. Wir Leben in der Denver metro-Bereich. Irgendwelche Ideen?

Danke!

+54
Texas Grill 12.04.2013, 09:46:55

Ich hatte ein Jahr alt Granatapfel pflanze in meinem Garten. Vor einigen Tagen unseren Garten helfen gedüngt, die Pflanzen in unserem Garten. Nach vier oder fünf Tagen die Granatapfel-pflanze und einige andere Pflanzen fielen die Blätter. Ich denke, unsere Hilfe, Mann über verwendete Harnstoff-Dünger auf Pflanzen. Besonders Schätze ich das Granatapfel-pflanze, als die anderen Pflanzen. Kann mir jemand empfehlen eine Möglichkeit zum speichern dieser Granatapfel-pflanze, die im sterben liegt der übermäßige Einsatz von Harnstoff-Dünger drauf???

+46
Dustrokes 06.12.2014, 08:34:14

Fragen mit Tag anzeigen