Hi Bambus. Danke für Eure inputs.. ich habe gelesen, dass während der Herstellung von Kompost mischen Sie Ihr Braun-und grün-Komponenten mit einigen Boden-vor allem, wenn Sie machen Kompost in diesen Boxen, wo Sie nicht brauchen, um wiederum die Mischung regelmäßig. Er sagte, mischen Sie einfach Ihre pflanzliche Abfälle mit der mikrobiellen Boden und lassen Sie es.. Was, die Sie führen wird, dann, dass ich nur mischen Sie die Braune und grüne Komponenten mit etwas Erde zu binden.. OK, ich sehe, dass Pinus halepensis Bäume Leben können, werden 150 Jahre alt, aber manchmal zu groß für einen Raum. Da sind die großen Schatten spendenden Bäumen, würde ich nicht empfehlen, schneiden Sie Sie nach unten, es sei denn, Sie sind krank oder die Wurzel-Systeme scheinen instabil (Sie sind in der Regel stabil, weil Sie lieber heißen, trockenen Gebieten und entwickeln großen root-Systeme). Sie untersuchen sollten, wenn Sie sich mit Ihrem Haus der Sanitär -, denn das wäre eine weitere mögliche Sorge. Immer noch, obwohl, ich würde empfehlen, im Gespräch mit einem lokalen Baum-Akustiker und eine konservative Ansatz-der Schatten ist wichtig.

Ich hatte das gleiche Problem mit "frozen in time" Sämlinge mit Tomaten, Paprika und Chili, mir wurden eingefroren, für 3 Monate ohne Wachstum, und noch nicht zeigen keine Anzeichen von Karies entweder. Ich Lebe in Australien und es ist ziemlich heiß und trocken hier in meinem Zustand. Ich habe einige nachforschungen im internet und fand heraus Tipps zu haben schien mein problem gelöst, weil ich sehen kann, neues Wachstum in den Blättern .

Ich denke, das roblem war, dass ich mit der verwendeten Blumenerde, die eigentlich ernähren sich die Pflanzen nur für drei Monate. Also, wenn ich pflanzte die Samen , Sie kamen heraus, aber nicht genug Nährstoffe, um mehr zu wachsen. Ich verpflanzte die Hälfte von Ihnen in neue Blumenerde und die Hälfte auf den Garten Bett, aber die situation war die gleiche, immer noch kein Wachstum.

Die Pflanzen, die ich transplantiert werden, um neue Blumenerde mischen tun waren ok, wenigstens waren Sie nicht sterben, aber die, die ich umgepflanzt in den Garten Bett gestorben, außer 2 von Ihnen überlebt.

Nach meiner Forschung, die ich Hinzugefügt NPK fretilizer mit Spurenelementen, um die 2 überlebenden Pflanzen im Garten Bett und noch ein wenig anderen Pflanzen in neue Blumenerde mischen. ich wartete eine Woche, um zu sehen, ob es funktioniert, und es war, weil die Pflanzen haben angefangen zu schauen, um auf der gesünderen Seite. Nach 6 Tagen habe ich gemischt, einige Bittersalz in Wasser und tränkte meine Tomaten -, Paprika-und Chili-Pflanzen mit und es schien geklappt zu haben wie von Zauberhand. Ich habe gelernt, dass diese Pflanzen brauchen sehr viele Nährstoffe und magnesium zu wachsen, glücklich und Bittersalz mit Dünger versehen genau das. Hoffe, das hilft anderen